Das Schwulenreferat der Uni Bielefeld befindet sich im Hauptgebäude auf der AStA-Galerie (Halle) in Raum C1-180. Hier konntet Ihr uns vor Corona im Semester in der Regel zwischen 11:00 und 17:00 h antreffen. Seriöse Planungen für das WS sind nur sehr eingeschränkt möglich. Die Uni möchte Präsenzveranstaltungen vor allem für die Erst- und Zweitsemester ermöglichen. Das SchwuR startet mit dem mittwochsFilm im Filmhaus Bielefeld (August-Bebel-Str.  94, StadtBahn Marktstraße, Dürkopp Tor 6, Rathaus) versuchsweise wieder am 7. Oktober um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Vorlesungszeit des Wintersemesters beginnt am 02.11.2020 und endet am 12.02.2021.

Auf Fabebook gibt es die Seite „SchwuR„.

Im [Café] steht Euch unsere inzwischen recht umfangreiche Schwule Bibliothek zur Verfügung, in der Ihr wissenschaftliche und belletristische Werke, Verzeichnisse über aktuelle Forschungsvorhaben mit schwuler und generell queerer Thematik findet. Während der [Café]zeit werden dann auch meistens die Ideen für Partys oder Aktionen geboren, die wir dann versuchen gemeinsam umzusetzen. Zur Zeit sind wir drei sozusagen hauptamtliche Mitarbeiter. Daneben engagieren sich andere mehr oder weniger regelmäßig. Wir freuen uns über alle, die noch dazu kommen wollen. Neu-Bielefelder finden Informationen über schwules Leben in Bielefeld und OWL auf unserer Link-Seite.

Die vom SchwuR organisierten 25. Schwulen Filmtage Bielefeld werden voraussichtlich im Juni 2021 im Lichtwerk im Ravensberger Park stattfinden. Wir hatten uns ein festliches Jubiläum in 2020 gewünscht, aber …

Jeremy Eigner

David Marstaller

Harald Tiemann