Kategorien
Bielefeld Queertreiben/Sodom Sexualpolitik

Schernikau-Revue


Das Kulturreferat des AStA der Uni Bielefeld lädt für Dienstag, den 14. März 2017 um 20 h zu einer Schernikau-Revue in die Bar Potemkin, Heeper Str. 28, ein.

Die Revue ist eine Mischung aus politischer Bildung und frivoler Abendgestaltung. Im Mittelpunkt steht Ronald M. Schernikau.

Zum 25. Todesjahr des Dichters, Kommunisten und Schwulen Ronald M. Schernikau gleitgelen die beiden Terrortunten Kuku Schrapnell und Fabina Fabulös durch einen Abend voller Spaß, Musik und Perversitäten. Werke von Schernikau werden natürlich auch gelesen.

„Die Dummheit der Kommunisten halte ich für kein Argument gegen den Kommunismus.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.